Unsere Bewohner

"Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von meinem Hund." 

Die Anschaffung eines Vierbeiner sollte gut überlegt sein, denn schließlich handelt es sich um eine Gemeinschaft auf Lebenszeit.

Ein Hund bringt nicht immer nur Freude ins Haus, sondern hin und wieder auch Probleme. Der Urlaub steht vor der Tür - wer kümmert sich um den Vierbeiner? Tägliches Füttern und Gassi gehen, Ballspiele, zerrissene Schuhe, ein unterbuddelter Gartenzaun - möchte man das wirklich auf sich nehmen?

Ein Tier will versorgt sein, hat ganz konkrete Bedürfnisse und verursacht erhebliche Kosten - man denke an die Hundesteuern, notwendige Impfungen - und artgerechtes Futter ist auch nicht gerade preiswert...

Wenn Sie zu all dem aus voller Überzeugung "JA" sagen möchten und entsprechende Voraussetzungen haben, um ein Tier artgerecht halten zu können, schauen Sie bei uns vorbei!

Was muss ich zur Vermittlung mitbringen?

Alle Familienmitglieder - auch ein bereits vorhandener Hund - sollten sich bei uns einfinden. Mensch und Tier sollten schon zueinander passen. Daher bringen Sie neben dem Personalausweis bitte auch etwas Zeit mit, denn es gibt einiges zu besprechen!

Für die Vermittlung unserer Hunde wird eine Gebühr ab 200,-EUR erhoben, für unsere Katzen ab 50,-EUR. Die Gebühr richtet sich nach der Größe, der Rasse und dem Alter der Tiere. 

Da uns das Wohl unserer Tiere sehr am Herzen liegt, behalten wir uns eine Nachkontrolle bezüglich des Verbleibs und der artgerechten Haltung ehemaliger Tierheimbewohner vor.

Wir bitten um Ihr Verständnis!